Montag, 22. Februar 2016

Little Winged Friends-Sweetie


Hallo ihr lieben Kreativen,

heute habe ich eine Karte im CAS-Stil mit der süßen Little Winged Friends-Sweetie von Bildmalarna, die es zur Zeit im günstigen Rausverkaufspreis im Bastelschöppchen gibt,  für euch.



Dienstag, 16. Februar 2016

Mimosa - Painter

Hallo ihr lieben Kreativen,

heute habe ich eine kleine Grußkarte mit der süßen Mimosa von Bildmalarna fertig gestellt. Bild malarna Stempel gibt es grad zum günstigen "Rausverkaufspreis" im Bastelschöppchen.


 Ich habe diese Copics in Frühlingsfarben für die Koloration gewählt:

 Habt einen schönen Tag!

Sonntag, 14. Februar 2016

You´re just my Cup of tea!

Hallo Ihr lieben Kreativen,

zum dritten Mal ist das neue Stempelset von Sheena Douglas zum Einsatz gekommen. 


Ein Karte die ich mit Copics koloriert habe. 



Freitag, 12. Februar 2016

Tea and sympathy?

Hallo ihr lieben Kreativen,

es freut mich, dass euch meine Teekarte ebenfalls gut gefällt. Ich habe sie direkt noch einmal erstellt. Das neue Stempelset von Sheena Douglas passt so gut.... 
Hier habe ich lediglich die Vorderseite damit bestempelt. und dann alles mit Distress Inks gewischt. 




Das Stempelset von Sheena Douglas findet ihr im Bastelschöppchen .
Die Anleitung für die Teekarte findet ihr auf meinem Blog AnnasArt unter Tuts und Freebies.

Donnerstag, 11. Februar 2016

Sheena Douglass - All A Flutter

Huhu ihr Lieben,
endlich habe ich meinen Schmetterling
aus dem tollen Sheena Douglass Set "All A Flutter",
den ich bereits vor einiger Zeit coloriert habe
zu einer Karte weiterverarbeitet...


Da mir die Coloration auf der Verpackung so gut gefiel,
habe ich mich farblich daran gehalten...
und so lag er nun einige Tage fertig coloriert und gestanzt
hier rum und hat darauf gewartet weiterverarbeitet zu werden. 


Wie ihr auf dem Bild sehen könnt,
ist der weiße Rand um mein ausgestanztes Motiv
doch noch sehr markant, weshalb ich kurzerhand
einfach mit der Schere nochmal ein wenig nachgearbeitet habe...

Und aus dem Schmetterling wurde eine Grußkarte für allerlei Gelegenheiten!


Der Schriftzug ist mit Versafine - Onyx Black gestempelt und klar embosst.
Im Hintergrund unter dem Schmetterling habe ich teils mit einem Stencil
und ein wenig Strukturpaste noch ein paar Effekte gesetzt...
Und damit der Schmetterling nicht so schlicht aussah, hat auch er
ein paar glitzernde Akzente bekommen - aufgemalt mit den Spectrum Noir Sparkle!


Viel Spaß beim Stöbern im Bastelschöppchen
wünscht euch eure Elchi! 

Dienstag, 9. Februar 2016

Cup of tea

Hallo ihr lieben Kreativen,

heute zeige ich euch eine Karte, in der mit einem Gruß zwei oder drei leckere Teebeutel verschenkt werden können. Ich hatte diese Art von Karte bereits vor längerer Zeit mit meinen Workshopteilnehmerinnen gebastelt und danach etwas aus den Augen verloren. Aber nun habe ich die passenden Stempel und Dies für diese praktische Kartenart.


 



Ich habe die Karte mit den neuen Stempeln und Stanzen von Sheena Douglas gewerkelt;dabei direkt auf Designpapier gestempelt und nur die Ränder gewischt..
Es gibt noch viele weitere neue Artikel von Sheena, die findet ihr unter diesem LINK

Die Anleitung für die Karte findet ihr auf meinem Blog AnnasArt.

Viel Spaß beim nachbasteln. Laßt mich doch bitte wissen, ob es euch gefällt.


Alaaf und Helau! Zeit für eine neue Challenge....


Die tollen Tage neigen sich so langsam dem Ende zu. Es wurde gefeiert, geschunkelt, getanzt und viel gelacht. Wie in jedem Jahr haben besonders die vielen bunten Clowns für ein fröhliches Bild auf den Straßen und in den Säälen gesorgt. Was wäre Karneval ohne Clowns?

Deshalb sind die Clowns

das Thema unserer Februar-Challenge 

Eine Bastelei mit einem klar zu erkennenden Clown sollte es sein.
Was Sie basteln, und wie Sie es tun, spielt dabei keine Rolle.

Der Gewinner der Challenge wird ausgelost und darf sich über einen Einkaufsgutschein in Höhe von 15 Euro freuen.

Die Teilnahme ist bis zum 29.02.2015 um 23.55 Uhr möglich.


Achtung - noch ein kleiner Hinweis für alle Teilnehmer mit eigenem Blog:
Die Spielregeln haben sich geändert! Nachdem bisher die Teilnahme nur für Blogbetreiber möglich war, hat es Proteste unserer früheren Challenge-Teilnehmer gegeben. Darum haben wir die Teilnahme wieder für alle möglich gemacht, die mitmachen möchten. Der eigene Blog ist keine zwingende Voraussetzung mehr. Deshalb gibt es keinen Button mehr, um den eigenen Blog direkt bei uns einzutragen.
Bitte schicken Sie uns den Link zu Ihrem Blogpost als Kommentar. Das Foto wird dann von uns aufgenommen und mit Ihrem Blog verlinkt. Alle weiteren Infos finden Sie in unseren
Challengeregeln.

An dieser Stelle einen ganz lieben Dank an an Sylvia, die sowohl den niedlichen blauhosigen Kerl oben, wie auch diesen süßen Fratz in Clownkostüm gestaltet hat. Sylvia freut sich über Ihren Besuch auf Ihrem Blog http://zinzias-blog.blogspot.de/2016/02/mein-beitrag-zum-karneval.html. Die Stempelsprüche stammen dabei übrigens aus unserer eigenen Stempelserie.



Vielen lieben Dank auch an Ingrid von annasart.de, die uns diesen niedlichen Kerl als kleines Beispiel zur Challenge zeigt:




Und nun viel Spaß, und lustige Ideen!

Birgit

Diese Beiträge nehmen teil:   




#1
die beiden Schnacks von Sylvia werfe ich jetzt mal "von Amts wegen" in den Lostopf.
Ich hoffe, liebe Sylvia, du hast nichts dagegen :-)

#2
Kerstin Em hat diesen knuffigen Kerl als Kommentar zu unserer Facebook-Veröffentlicheung gepostet und schwupp - in den Lostopf gehüpft.

#3
Diese schrägen Vögel wurden von Patricia Hillers über Facebook eingereicht

Montag, 8. Februar 2016

Schmetterlingskarten in weiß-gold

Huhu ihr Lieben,

wie jedes Jahr stehen wieder ganz viele Geburtstage,
aber auch einige Hochzeiten an...

und da Schmetterlinge immer gehen,
habe ich heute zwei schlichte Karten in weiß und gold!


Gerade bei Hochzeitskarten liegt die Farbkombi weiß und gold ja ganz weit vorne,
aber auch zum Geburtstag mag der ein oder andere es gerne schlicht und elegant!

Details - Geburtstagskarte:


Details - Hochzeitskarte:


Der wundervolle Schmetterling ist eine Stanzschablone von Sheena Douglass,
nennt sich "All A Flutter" und stammt aus der Country Cottage Collection!

Einen besonderen Effekt erzielen jedoch auch die genähten Lienien auf dem Quadrat!
Hierbei handelt es sich um die neuen Die-namics Stanzen - Wonky Stitched Square STAX! 


Ganz liebe Grüße und eine schöne Woche
eure Elchi

Sonntag, 7. Februar 2016

Der Gewinner unserer Januar-Challenge steht fest!

Die Losfee hat eben den Siegerbeitrag für unsere Januar-Challenge "Eisfarben" gezogen. Über ein Spectrum Sparkle Set nach Wahl darf sich Silke vom Blog KartenKram freuen:  
http://kartenkram.blogspot.de/2016/01/winterfreunde.html



Diese beiden niedlichen Schlittschuhläufer haben Glück gebracht liebe Silke. Bitte setzen Sie sich kurz mit uns in Verbindung!

Allen anderen Challengeteilnehmer danken wir herzlich für Ihre Beiträge und hoffen, dass Sie auch bei unserer Februar-Challenge, die morgen oder übermorgen starten wird, wieder dabei sein werden.

Liebe Grüße und noch einen schönen Abend!

Birgit vom Bastelschöppchen






Envy - von Bild malarna

Hallo liebe Blogbummler,

zur Zeit wird viel gefeiert - da passt Envy - ein Stempelmotiv von Bild malarna, das zur Zeit im Bastelschöppchen zum günstigen Rausverkaufspreis zu bestellen ist, doch hervorragend.

Ich habe damit eine Taschenkarte, passend zu einer 8eck Box, gewerkelt.


Die Taschenkarte läßt sich aufklappen und innen beschriften.

hier seht ihr den Stempel, der ebenfalls von Bild malarna ist, nochmals:

Ich wünsch euch tolle Tage - und bleibt schön brav;)))



Freitag, 5. Februar 2016

Windlichtkarte

Hallo Ihr lieben Kreativen,

schon lang stand eine Windlichtkarte auf meiner Liste. Nun habe ich sie als kleine Osterdeko gewerkelt. 



Die kleine Schleife ist mit einer Stanze von Memorybox entstanden. 


Dienstag, 2. Februar 2016

Ein kleiner Messebericht

Gestern war ich in Frankfurt auf der Creativeworld, einer Händlermesse für kreatives Gestalten, um neue Ideen für das Bastelschöppchen zu sammeln. Der Montag ist dort ein ruhiger Messetag. Die Besucher, die daheim stationären Einzelhandel betreiben, wählen den Samstag oder Sonntag, um das Geschäft möglichst wenig zu vernachlässigen. Am Wochenende wird es also recht voll. Aber gestern konnte man ganz entspannt schauen, Gespräche führen (auweiah, die meisten Aussteller sprechen kein deutsch und mein englisch ist nicht soooo toll - aber irgendwie haben wir uns dann doch verstanden) und konnte auch einiges ausprobieren.
Im Scrap- und Stempelbereich habe ich nicht wirklich viel Neues entdeckt. Die bekannten Firmen sind mit den bekannten Artikeln vor Ort. Offenbar sind Colorationsfarben ein Riesenthema, werden aber eher für den Künstlerbereich und Street Art, als für Stempler und Scrapper präsentiert. Home Decoration war ebenfalls stark vertreten. Jedoch weniger mit textilen Materialien, als mit allen möglichen Objekten zur weiteren Gestaltung. Decopatch kommt wieder mehr in Mode, wie mir scheint, und die Chalkfarben sind ja eh noch "up to date". Ein sehr großes Thema, was interessant werden dürfte, ist Kork in allen Variationen. Dicke Platten, dünne Platten, mit Stoffrückseite, mit Papierrückseite, zum Nähen, zum Stanzen und, und, und... Da wird sicher in der nächsten Zeit einiges kommen. Außerdem werden einige Hersteller bald total süße kleine Mini-Stanz-/Prägemaschinen mit den entsprechenden Dies und Foldern bringen. Die sehen echt putzig aus und sind für schnelle, kleine Dekoteilchen sicher interessant und finden auf jedem noch so kleinen Basteltisch Platz. Die Weiterentwicklung der großen Maschinen ist eine wirklich riesige elektrische Maschine (nennt sich ToDo) mit einer Heizplatte im Mittelbereich des Schlittens, mit deren Hilfe man mit allen Dies Folie auf die Papiere transferieren kann. Die Folie ist dann bombenfest. Sieht alles toll aus, sowohl die Maschine als auch das, was nachher dabei rauskommt. Aber das Teil ist im Einkauf schon sündhaft teuer...
Aber ich habe nicht nur gequasselt und geguckt (und ein wahnsinnig teures, wahnsinnig mieses Schnitzel gegessen), sondern habe auch zwei Workshops besucht. Die Aussteller haben Material gestellt und sich dabei nicht lumpen lassen. Einmal habe ich eine Modelliermasse ausprobiert und mich dabei gefühlt, wie in den 80er Jahren im Töpferkurs der VHS. War echt schön! Der andere Workshop ging um Mixed Media und hat Riesenspaß gemacht. Alle Teilnehmer haben ein sehr schönes A4-Artjournal bekommen (Material war von Marabu), welches schon mit Gesso vorbearbeitet war. Stencils, Feuchttücher, Gelstifte, Sprays etc. wurden auf den Tischen verteilt. Dann ging es los. Bisher habe ich in Sachen Mixed Media noch nicht viel gemacht. Da ich aber das Journal mit nach Hause nehmen konnte, und nun sehr viele leere Seiten habe, werde ich mich da sicher weiter mit beschäftigen. Die Zeit ging unheimlich schnell vorbei und in einer guten halben Stunde schafft man keine Kunstwerke, aber für das erste mal und die Kürze der Zeit finde ich es recht gelungen. Wenn ihr also demnächst im Bastelschöppchen mehr Stencils, Farben und anderes Matschezubehör findet, dann wisst ihr warum ;-)
Hier also mein kleines Kunstwerk.




Liebe Grüße - Birgit vom Bastelschöppchen


Eine Karte mit den neuen Die-namics


Meine neuen Dies von Die-namics, die ich hier (zur Zeit noch mit 10% Einführungsrabatt) bestellt habe, mußten natürlich gleich ausprobiert werden:))). Und da muß ich auch ein großes Lob aussprechen. Es sind meine ersten Die-namics und ich wußte daher noch nicht, dass die schon superpraktisch auf Magnetfolie, die ich nur noch ein eine DVD packe, geliefert werden. Da bleiben die einzelnen Dies schon geordnet. Und außerde stanzen sich damit auch die superkleinen Teile wunderbar. Es fällt einem direkt entgegen, nichts mußte mühsam mit der Prickelnadel entnommen werden. So macht stanzen spaß.....